Auf einem großen Bauernhof lebte ein Mäuserich. Er wohnte dort ganz alleine, langweilte sich sehr und verbrachte deshalb den ganzen Tag mit Fressen. Davon gab es genug.

 Bis eines Tages die einzige Katze, die auch dort lebte, ihn entdeckte und zu ihm sagte: „Ich bevorzuge meine Leckerli, so einen fetten Mäuserich mag ich nicht!“

 Er betrachtete sich genau, gefiel sich selber nicht und sagte: „Ich muss was tun und will sehen, ob andere Mäuse genau so aussehen wie ich.“

 So machte sich der Mäuserich jeden Tag auf den Weg, bis er zu einem reißenden Fluss kam. Plötzlich entdeckte er ein Mäuschen auf der anderen Seite, das sich putzte und sonnte. Er erkannte nun den Unterschied zwischen einer schlanken und einer dicken Maus.

 Durch ein besonderes Ereignis konnte das Mäuschen als Einzige den Fluss überqueren und kam dorthin, wo es Futter in Hülle und Fülle gab.

 Dann begann für die beiden eine lange, lange Reise, erzwungen durch den Menschen.

Finden Stella und Topolino ein ruhiges Plätzchen, an dem sie ihren Lebensabend verbringen können?

 

 

Bei Amazon als E Book 3,99€
ISBN: 978-3-946560-12-8

 

oder

als Taschenbuch 9,90 €

ISBN:978-3-946560-12-8

in gutsortierten Buchhandlungen

oder erhältlich per E-Mail  bei: Sanzo-Verlag@web.de

oder

per Fax: 06893-802788