· 

Kotelett alla Contadina

 

Kotelett alla Contadina

(ein leckeres italienisches Winteressen)

Für 2 Personen

2 Kotlett (Kalb, Schwein oder Lamm)

1 mittelgroße Tasse weiße oder rote getrocknete Bohnen

2 Zwiebeln

1 Peperoncini

2 Zehen Knoblauch

3 – 4 Stängel Salbei

Salz und Pfeffer

 

Die Bohnen über Nacht (12 Stunden) einweichen.

Auf kleiner Flamme in Salzwasser gar kochen, mit kleinem Biss.

In einer Hälfte einer Pfanne die gewürfelten Zwiebel, die ganze Peporonicini und in der anderen Hälfte der Pfanne den Salbei in Olivenöl braten.

Alles braten bis es knusprig ist.

Zwiebel Peperoncini und Salbei aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Frisches Olivenöl in die Pfanne geben und die Kalbskotlett von beiden Seiten braten.

Die fertig gebratenen Kotelett warm stellen und in der Pfanne nun die Bohnen braten, die Hälfte der Zwiebel zu den Bohnen geben. Die andere Hälfte der Zwiebel auf die beiden Kotelett verteilen.

 

Alles zusammen auf eine Platte anrichten und servieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0